Trotz Corona Pandemie, Tooler ist wie immer erreichbar!

Bodenmarkierspray

Es gibt für jeden Fall eine geeignete Bodenmarkierung. Damit soll auf Gefahren durch visuelle Hinweise, Verbote oder Gebote aufmerksam gemacht und diese vermieden werden. Weitere haptische oder akustische Eigenschaften, wie rutschfeste Oberflächen an Kreuzungen zur Reduzierung der Fahrgeschwindigkeit, sind je nach Einsatzzweck erforderlich oder optional. Die Bodenmarkierung kann auch eine einfache Bestellung für Sportler, Zuschauer oder Verkehr sein, wie z.B. bei Sportanlagen, Straßenmarkierungen oder Hallenmarkierungen. Eigenschaften wie gute Sichtbarkeit bei Tag und Nacht und eine gewisse Abriebfestigkeit beim Überfahren von Pkw, Lkw oder Gabelstaplern sind in vielen Fällen wichtig. Anwendungsbereiche für die Bodenmarkierung.

Insgesamt: 34 Artikel

pro Seite

Insgesamt: 34 Artikel

pro Seite

Anwendungsbereiche für die Bodenmarkierung

In Verkehrsbereichen können beispielsweise Nutzerströme wie Fahrzeuge, Fußgänger und Radfahrer durch Linien, Haltestreifen oder Fußgängerüberwege bestimmt und Geschwindigkeitsbegrenzungen angezeigt werden. Paletten oder Laufstege werden in Lagerhallen und Fabrikhallen platziert. Treppen, Bäder, Duschen und Nassräume aller Art können mit einer Antirutschbeschichtung versehen werden.

Bodenmarkierung und -vorbereitung

In der Regel beginnt die Bodenmarkierung auch mit einer Vor-Ort-Kontrolle, um den Zustand des Bodens und den guten und nonkonformen Planung des Bodens zu klären. Neben den Planungsstandards ist es wichtig zu berücksichtigen, ob der Boden einer Vorbehandlung oder Grundierung bedarf. Schließlich ist nicht immer der Käufer derjenige, der den Boden markiert. Der Plan wird dann in der Regel nach der Bodenvermessung durch eine Vorkennzeichnung erstellt. Die Vormarkierung ist entweder eine leicht auflösende Farbe, Klebeband oder Kreide. Anschließend wird die eigentliche Markierung des Bodens durchgeführt.

Arten der Bodenmarkierung

Je nach Material und Verarbeitung kann zwischen verschiedenen Arten der Bodenmarkierung unterschieden werden. Bodenmarkierungen können durch Auffüllen der Mischung, Lackieren von Straßen oder thermoplastischen Straßenmarkierungen erreicht werden. Rutschfeste Beläge sind nicht nur als Antirutsch- oder Rutschbeläge, sondern auch als Antirutschbeläge erhältlich. Auf jeden Fall benötigt der Füllstoff oder die Farbe im Gegensatz zum Klebeband Zeit zum Aushärten, was berücksichtigt werden muss. Verarbeitungsmöglichkeiten Bodenmarkierungen können mit verschiedenen Geräten vorgenommen werden. Für die Markierung von Farben stehen Schablonen, Pinsel, Bürsten, Roller, Handmarkiergeräte zur Verfügung, je nach Menge der zu behandelnden Oberfläche.

* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

* Preise zzgl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Nach oben