Atemschutzmasken

Insgesamt: 103 Artikel

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Insgesamt: 103 Artikel

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3

* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Wissenswertes zum Schutz der Atemwege

In drei Schritten zum richtigen Atemschutz

1. Anwendung bzw. Gefahrenstoff auswählen

2. Filterklasse bzw. Schutzstufe ablesen

3. Maske mit der richtigen Filterklasse bzw. Schutzstufe auswählen

Hinweis: Die angegebenen Schutzstufen und Filterklassen sind Empfehlungen, basierend auf der DGUVRegel 112-190 (ehem. BGR 190). Es ist vom Anwender, vor Einsatz eines Atemschutzgerätes genau zu prüfen ob die eingesetzten Atemschutzmasken den Anforderungen bezüglich Gefahrstoff und Konzentration entsprechen. Bitte beachten Sie die Hinweise in den Gebrauchsanleitungen der jeweiligen Atemschutzmasken.

Gebrauchsdauer und Lagerzeiten von Filtern

Gebrauchsdauer von Filtern

  • Abhängig von der Belastung

  • Bei Gas- und Kombinationsfiltern ist der Filter nicht mehr nutzbar, sobald Geruchs-, Geschmacks- oder Reizerscheinungen eintreten

  • AX-Filter bitte speziell anfragen

  • Partikelfilter gegen radioaktive Stoffe, Sporen, Bakterien, Vieren etc. dürfen nur einmal verwendet werden

Lagerzeiten von Filtern

  • Die Lagerzeiten müssen vom Hersteller angegeben werden und betragen in Abstimmung mit der Berufs genossenschaft der Chemischen Industrie:

- A-Filter: 5 Jahre

- B-, CO-Filter: 4 Jahre

- ABEK-Filter: 4 Jahre

- alle anderen Filter: 3 Jahre

  • Geöffnete Gas- und Kombinationsfilter sind spätestens nach 6 Monaten zu ersetzen

Filterart

Filterklasse

Schutz gegen

Leistungsvermögen

Gasfilter

A1

Gase und Dämpfe

Aufnahmevermögen klein

A2

Gase und Dämpfe

Aufnahmevermögen mittel

A3

Gase und Dämpfe

Aufnahmevermögen groß

Partikelfilter

P1

feste Partikel und flüssige, inerte Stoffe bis zum 7-fachen GW

Rückhaltevermögen klein

P2

feste und flüssige Partikel mindergiftiger (gesundheitsschädlicher) Stoffe bis zum 10-fachen GW          

Rückhaltevermögen mittel

P3

feste und flüssige Partikel giftiger und sehr giftiger Stoffe bis zum 30-fachen GW

Rückhaltevermögen groß

Kombinationsfilter  

A1-P1

Gase, Dämpfe, feste und flüssige Partikel gesundheitsschädlicher Stoffe

Aufnahmevermögen klein / Rückhaltebermögen mittel

A2-P2

Gase, Dämpfe, feste und flüssige Partikel gesundheitsschädlicher Stoffe

Aufnahmevermögen mittel / Rückhaltebermögen mittel

A2-P3

Gase, Dämpfe, feste und flüssige Partikel gesundheitsschädlicher Stoffe

Aufnahmevermögen mittel / Rückhaltebermögen groß

 

Filtern nach
Nach oben