Messtechnik

Mess- und Prüfgeräte als Garant für Qualität und Sicherheit

Beim Handwerksbetrieb um die Ecke, in der Labor- und Medizintechnik bis hin zur Großindustrie sind Mess-und Prüfgeräte ein wesentlicher Garant für Qualität und Sicherheit. Unser breites Sortiment der Mess- und Prüftechnik von ausschließlich Top Lieferanten erfüllt die europäischen Prüfnormen und liefert aussagekräftige Ergebnisse. Ob Messuhren, elektronische Messgeräte, Waagen, Lupen oder Mikroskope - bei uns finden Sie für Ihren Bearbeitungsprozess in jedem Fall das Richtige.

    

Mess- und Prüfmittel - unverzichtbar in Labor, Industrie und Handwerk

Bei der Messung und Kontrolle wird ein Prüfmerkmal mit einer bestimmten Referenzmenge des gleichen Typs verglichen. Schließlich erhalten Sie ein Resultat, das eine numerische Erklärung des zu prüfenden Objekts liefert. Diese Messwerte können dann sowohl akustisch als auch visuell auf dem Mess- und Prüfmittel angezeigt werden.

Bei Mess- und Prüfmitteln bestehen erhebliche Differenzen. Während bei der Messung mit den einzelnen Messgeräten ein aussagekräftiger Wert ermittelt wird, z.B. eine bestimmte Größe oder Länge, wird bei der Prüfung nur der Ist-Zustand mit einem Soll-Zustand verglichen. Bei diesem Wert wird angegeben, ob das Objekt oder der Gegenstand innerhalb der einzuhaltenden Toleranzen liegt oder nicht. Es gibt keinen endgültigen Zahlenwert.

Eine Übersicht über die unterschiedlichen Messgrößen

Geometrische Messungen

Sie werden zum Messen oder Prüfen von Längen, Durchmessern, Winkeln und Neigungen eingesetzt. Auch die Konstruktion und der Zustand einer bestimmten Fläche kann mit diesem Mess- und Prüfgerät ermittelt werden. Zu den geometrischen Messwerten zählen die Wasserwaage und das Rauheitsmessgerät, das die zu prüfende raue Oberfläche mit einem piezoelektrischen Sensor empfindlich abtastet. Der Messschieber ist eines der meist verwendeten und vor allem eines der älteren Messgeräte. Sie werden je nach Bedarf in verschiedene Varianten unterteilt. Es gibt spezielle Werkstatt- und Bremssättel, die je nach Ausführung über eine Uhr oder eine Digitalanzeige zum Ablesen der Messwerte verfügen. Zur Messung von Versatzflächen und zur Bestimmung der Zahnweiten und Zahneinteilungen von Zahnrädern oder Wellen sind auch Sonderausführungen mit Schwenkfüßen erhältlich.

Die dynamischen Messgrößen

Mit einer dynamischen Messgröße werden beispielsweise verschiedene Strömungsgeschwindigkeiten und Durchflüsse in unterschiedlichen Medien, wie Gas oder Wasser, überwacht. Der Drehzahlmesser, der hauptsächlich zur Ermittlung der Motordrehzahl in Fahrzeugen verwendet wird, oder der Luftmassenmesser, der zur Steuerung von Lüftungsanlagen verwendet wird, sind ebenfalls Teil dieses Parameters. Ein Schwingungsmesser wird häufig vom Wartungspersonal verwendet, um vibrationsfähige Teile oder Maschinen zu überwachen. Dadurch wird es einfacher, z.B. Unwucht oder Beschädigungen der Lager zu erkennen und unerwünschte Schwingungen zu erkennen.

Klimatische und meteorologische Parameter

Klimamess- und Prüfgeräte werden zur Messung von Luftfeuchtigkeit, Windgeschwindigkeit oder Druck in der Erdatmosphäre eingesetzt. Das Barometer ist eines der am weitesten verbreiteten Messgeräte. Zu dieser Kategorie gehört auch das Hygrometer, das den Wasserdampfgehalt in der Luft misst. Dir Barometern werden zur Beobachtung von Windgeschwindigkeiten und Temperaturdifferenzen sowie zur Messung verschiedener Parameter wie Luftgeschwindigkeit und Volumenstrom eingesetzt. Ihr Einsatzbereich ist daher vielfältig und reicht vom Straßen- und Brückenbau über die Meteorologie, die Luft- und Raumfahrt bis hin zum Hauptanwendungsbereich der Klima- und Lüftungstechnik.

Elektrische Messungen

Elektrische Mess- und Prüfmittel umfassen Geräte, mit denen Spannungen, Widerstände oder Leitfähigkeiten verschiedener Stoffe gemessen werden können. Zu dieser Gruppe gehören der Spannungsprüfer oder die digitale Stromzange, die für Messungen im AC- und DC-Bereich verwendet wird, sowie das Oszilloskop, mit dem der Verlauf von DC- oder AC-Spannungen über einen längeren Zeitraum beobachtet werden kann, um Fehlerquellen und Spannungsspitzen zu analysieren. Während ein Amperemeter zum Messen von elektrischem Strom verwendet wird, wird ein Zähler zum Messen von elektromagnetischer Strahlung und Transformatoren verwendet. Beim Einsatz von elektrischen Anlagen und Geräten entstehen elektromagnetische Felder, die mit dem Gerät messbar sind. Da dies zu Unannehmlichkeiten führen kann, ist es wichtig, im Rahmen des Gesundheitsschutzes zu forschen. Ein Ohmmeter oder Widerstandsmessgerät eignet sich zur Messung des Widerstands von Spulen, Generatoren oder Schaltungen oder der Bindungsenergie in Schiffen und elektrischen Anlagen in Industrie und Haushalt.

Mechanisch gemessene Größen

Mechanische Größen, einschließlich des Manometers, können zur Messung der Dichte, Härte oder Viskosität, d.h. der Viskosität, von z.B. Schmierstoffen verwendet werden. Ein besonderer Messvorgang ist das Härteprüfgerät, welches den Härtegrad auch von textilen Materialien messen kann. Das bekannteste Beispiel für die Messung von Masse und Gewicht ist jedoch die Balance und die vielen Unterarten. Die korrekten Wägeergebnisse bestimmen in vielen Bereichen die Qualität und sind daher besonders wichtig. Im Labor spielen Analysen-, Präzisions- und Präzisionswaagen eine Rolle. Eine Brief- oder Paketwaage ist ein unverzichtbarer Bestandteil für jeden, der Briefe und Pakete verschickt. Für Spannungs- und Druckmessungen werden Leistungsmesser verwendet, die mit Batterien oder Netzteilen arbeiten. Die Daten können über eine Schnittstelle an einen Computer übertragen werden, was Lesefehler verhindert.

Thermische und kalorische Messungen

Die thermischen Mess- und Prüfmittel umfassen z.B. Thermometer. Diese werden unterteilt in Kontaktthermometer - wie z.B. Außen- und Stabthermometer - und berührungslose Thermometer. Eine besondere Art von Thermometer ist das Pyrometer - auch Infrarotthermometer genannt. Mit dem Gerät können Sie die Objekttemperatur berührungslos bestimmen. Die Methode basiert auf der Tatsache, dass jeder Körper Infrarotstrahlung ausstrahlt, die von seiner Temperatur abhängt. Sie müssen lediglich den integrierten Laser auf das Messobjekt richten, die eigentliche Messung starten und die gemessene Oberflächentemperatur auf dem Display ablesen. Um die Hitzequellen zu verdeutlichen, wird eine Technik namens Thermografie eingesetzt. Für uns übersetzen Wärmebildkameras die nicht sichtbaren Strahlen über Infrarot in Bilder. So ist es uns möglich, Bereiche mit unterschiedlichen Temperaturen mit den Augen zu erkennen und sichtbar zu machen.

Optische und akustische Messungen

Die optische Messtechnik wird hauptsächlich im Labor und im medizinischen Bereich eingesetzt. Die Verwendung von optischen Messgeräten ist auch in der Automobilindustrie meist unvermeidlich. So werden beispielsweise der Zündzeitpunkt und andere Drehzahlen von Maschinen oder Zentrifugen mit einem Stroboskop bestimmt. Bei einem Colorimeter wird die Spektralmethode verwendet. Das zu messende Objekt wird mit einer Lichtquelle beleuchtet, das reflektierte Licht wird spektral gemessen und auf dem Computer angezeigt. Dieses Gerät wird zur Qualitätskontrolle von Farben oder zur Farbmessung eingesetzt. Mit einem Luxmeter werden die Beleuchtungsverhältnisse bestimmt - zum Beispiel zur Optimierung von Arbeitsplätzen oder zur Beleuchtung von Schaufenstern. Mit einem Schallpegelmesser werden Geräusche und Geräusche getestet, zum Beispiel am Arbeitsplatz, in Fabrikhallen oder in Diskotheken. Es kann oft im Innen- und Außenbereich eingesetzt werden.

Chemische, biologische und medizinische Parameter

In diese Kategorie, in der Mess- und Prüfmittel zur Ermittlung von z.B. PH-Werten, Sauerstoffgehalt oder Chlor eingesetzt werden, gehören Mess- und Prüfstreifen. Mit diesen Teststreifen kann beispielsweise der Chlorgehalt von Wasser oder der PH-Wert in Schwimmbädern gemessen werden. Ein Sauerstoff-Messgerät ermittelt den Sauerstoffgehalt in der Luft und in Flüssigkeiten sowie die Temperatur. Ein Radiometer wird zur Messung der ultravioletten Strahlung verwendet. So kann beispielsweise die UVA- und UVB-Strahlung in Solarien ermittelt werden. Um Sie von der Qualität des Frittieröls zu überzeugen, werden Frittierölmessgeräte in Kantinen oder in der Lebensmittelindustrie eingesetzt. Das hat nicht nur Vorteile für die Gesundheit des Verbrauchers, denn Altöl kann zu Übelkeit führen und muss daher regelmäßig ausgetauscht werden.

* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten