Drehmomentwerkzeuge

Insgesamt: 142 Artikel

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Insgesamt: 142 Artikel

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Ein Drehmomentschlüssel ist ein Schraubenschlüssel, der mithilfe eines Anzugsmoments durchdreht, wenn die notwendige Klemmkraft an der Schraube oder Mutter erreicht ist. Oft kommt er im Kfz-Bereich im Maschinebau und in der Sanitärtechnik zum Einsatz. Die DIN EN ISO 6789 Norm hat festgelegt, dass es verschiedene Arten von Schlüsseln gibt – der anzeigende Drehmomentschlüssel bzw. Meßschlüssel sowie auslösenden Arten, zum Beispiel Klick- oder Knackschlüssel. Einige Drehmomentschlüssel verfügen sogar über ein akustisches Signal, welches bei Erreichen des Drehmoments auslöst. Die Größe und der Typ eines Drehmomentschlüssels variiert je nach Anwendung und Drehmomentbereich. Der Maximalbereich des Anzugsmoments liegt in der Praxis bei ca. 1300Nm. Dies ist darauf zurückzuführen, dass der Hebel des Schlüssels länger sein muss, um mehr Kraft auszuüben. 1,5 Meter Länge sollten wegen der Handlichkeit nicht überschritten werden. Wenn mehr Kraft erforderlich ist, werden Drehmomentschlüssel mit Drehmomentvervielfältigern kombiniert bzw. es werden Hydraulikschrauber benutzt. Unsere Drehmomentschlüssel von beispielsweise folgenden Herstellern Gedore, Wera und Format verfügen über Prüfzertifikate, welche die Auslösegenauigkeit mit einer Toleranz von nur 3% erlauben. Bei Drehmomentschlüsseln können verschiedene Stecknüsse, wie ebenfalls bei Knarren eingesetzt werden.

Filtern nach
Nach oben