Schraubzwingen

Eine Schraubzwinge ist ein Spannmittel zum Zusammenpressen und Festhalten mehrerer  Werkstücke. In der Bearbeitung von beispielsweise Holz, werden diese unter anderem verwendet, um die Verleimung mehrerer Werkstücke zu ermöglichen.

               

Insgesamt: 167 Artikel

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Insgesamt: 167 Artikel

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Schraubzwingen


Viele  Arbeiten in Industrie und Handwerk erfordern das Fixieren von mehreren Bauteilen. Ohne das passende Werkzeug ist dies auf Grund von mangelnder Genauigkeit, mangelnder Stabilität und zu langer Arbeitsdauer in den seltensten Fällen möglich. Kaum ein Mensch kann per Hand ein Werkstück gegenüber einem anderen Werkstück in Stellung bringen und gleichzeitig Präzisionsarbeiten leisten. Für diese Vorhaben müssten mindestens zwei Mitarbeiter vorhanden sein. Das kostet Zeit, welche mit dem passenden Werkzeug nicht aufgebracht werden müsste. Die Lösung  für dieses Problem ist eine Schraubzwinge.


Eine Schraubzwinge ist ein Spannmittel zum Zusammenpressen und Festhalten mehrerer  Werkstücke. In der Bearbeitung von beispielsweise Holz, werden diese unter anderem verwendet, um die Verleimung mehrerer Werkstücke zu ermöglichen.


Eine Schraubzwinge  besteht aus einem festen Spannarm und einem beweglichen Spannarm. Der feste Spannarm ist rechtwinklig und starr mit einer stählernen Schiene verbunden. Der bewegliche Spannarm ist auf der Schiene verschiebbar und  besitzt eine Spannfläche, die durch ein Kugelgelenk mit einer Gewindespindel gekoppelt ist.
Beide Spannarme können aufeinander zugeschoben werden. So entsteht eine grobe Fixierung. Durch Drehen der Gewindespindel mit großer Kraft, wird Druck auf die zu fixierenden Teile ausgeübt, so dass diese sich nicht mehr gegeneinander verschieben können.
Je nach Verwendungszweck gibt es verschiedene  Zwingenarten:


Temperguss Schraubzwingen, bei denen nur die Gleitschiene aus Stahl besteht. Die Griffe sind oft ergonomisch geformt und bestehen aus Holz.
Eine hohe Spannkraft kann durch starres Spannen erreicht werden.
Eine Tempergusszwinge  eignet sich besonders für Verleimungen von Holzflächen, wie Tischplatten oder auch Fachböden. Eine Zwinge aus Temperguss kann für die Verleimungen von Bauteilen genutzt werden, wenn diese nicht unter Spannung stehen, beispielsweise Anleimer an geraden Kanten.
Tempergusszwingen sind in vielen verschiedenen Ausführungen erhältlich. Es wird zwischen der Ausladung beginnend bei 50mm bis 120mm und der Schiene beginnend bei 15x5mm bis 29x9mm unterschieden. Die Spannweite beginnt bei 100mm und kann bis 1000mm reichen.

                                
Ganzstahlschraubzwingen, bei denen die Spannarme ebenfalls aus Stahl gefertigt sind. Die Verwendung von Ganzstahlzwingen ist überall dort sinnvoll, wo eine Vibration auftreten kann. Diese Vibration wird durch den Stahl aufgefangen und kann so kompensiert werden. Eine Ganzstahlzwinge dämpft dementsprechend Vibrationen besser ab, als eine Tempergusszwinge es kann.
Generell kann eine Ganzstahlzwinge  für Arbeiten mit Kunststoffen, Metallen und Holz benutzt werden.
Eine Ganzstahlschraubzwinge ist aufgrund des Materials sehr langlebig und hochwertig.
Auch Ganzstahlzwingen werden in den unterschiedlichsten Variationen offeriert.

Parallelschraubzwingen mit einer doppelten Spindelführung, sodass diese zum parallelen Zusammenpressen von Werkstücken verwendet werden können.
Parallelschraubzwingen sind häufig aus Stahl gefertigt. So kann  ein hoher Druck aufgebaut werden.
Die Paralleleinstellung der Zwinge wird durch zwei Gewindespindeln erzeugt und trotzdem kann jedes Werkstück individuell befestigt werden.
Parallelschraubzwingen gibt es für verschiedenste Anwendungsgebiete, wie der Holzverleimung, in verschiedensten Größen.

Einhandschraubzwingen, welche die Möglichkeit bieten, mit einer Hand verwendet zu werden. Es besteht selbstverständlich auch die Möglichkeit, diese mit zwei Händen zu benutzen. Einhandzwingen werden häufig dann verwendet, wenn nur eine Person zur Verfügung steht, um das Werkstück festzuhalten und gleichzeitig die  Zwinge zu bedienen.
Einhandzwingen sind in der Anschaffung, je nach Größe sehr günstig und können in den vielseitigsten Anwendungsgebieten verwendet werden, wie zum Beispiel beim Regalbau oder als Hobbyhandwerker.
Optimal geeignet ist eine Einhandzwinge für kleine Werkstücke, da diese nicht so viel Kraft ausüben kann, wie  eine Temperguss – oder Ganzstahlzwinge, jedoch häufig schon ausreichend ist, um bestimmte Arbeiten durchzuführen.

Damit der Bedarf an Schraubzwingen optimal gedeckt werden kann, benötigt man Qualitätswerkzeuge namhafter Hersteller, wie  Bessey oder  Format.
Unser breites Sortiment an Schraubzwingen offeriert für jeden Verwendungszweck genau das richtige Werkzeug. Überzeugen Sie sich selbst!

Für Heimwerker, aber auch in der gewerblichen Holzbearbeitung, werden Klemmen benötigt. Klemmen verbinden zwei oder mehr Teile miteinander. Die Spannvorrichtung besteht aus verstellbaren Backen, mit denen Werkstücke und Materialien gespannt, gehalten oder komprimiert werden können. Die am häufigsten verwendete Klemme ist die Schraubzwinge, die in verschiedenen Größen für ein breites Anwendungsspektrum erhältlich ist. Je nachdem, wofür die Schraubzwinge verwendet wird, besteht sie hauptsächlich aus Gusseisen mit einem Kunststoff- oder Holzgriff. Schraubzwingen haben zwei Schienen, von denen eine fest und die andere beweglich ist. Die bewegliche Schiene ist in der Regel gerippt, um eine bessere Haftung am Werkstück zu gewährleisten. Durch Bewegen eines der Spannarme können bereits die ersten Einstellungen vorgenommen werden. Die Feineinstellung erfolgt über eine Gewindespindel, die den flexiblen Spannarm in Richtung der festen Schiene drückt. Je nach Länge des Spannarms hängt die Einspanntiefe auch von der Einspanntiefe ab. Während die Schraubzwinge mit beiden Händen bedient werden muss, kann die Einhandzwinge leicht mit einer Hand befestigt und geklemmt werden. Möglich wird dies durch einen Pumpengriff. Feder-, Greifarm-, Hebel- und Gehrungsspanner funktionieren ebenfalls nach dem gleichen Prinzip, mit dem Namen der Verwendungsart oder des Funktionsprinzips. Schnellverschlüsse, Eck- und Türklammern Spezielle Arten von Klammern sind die Schnellverschlüsse, Eckklammern und Türklammern.

Wie der Name schon sagt, wird der Türschließer zur Sicherung neu installierter Türen verwendet, bis andere Verbindungselemente ausgehärtet und getrocknet sind. Türspanner sind in verschiedenen Breiten und Ausführungen erhältlich. Im Prinzip wirkt die Türklammer wie eine Klammer. Schnellspannzangen ermöglichen es, verschiedene Formen durch ihre Konstruktion zu spannen. Mit den beweglichen Backen können auch runde Profile problemlos eingespannt werden. Der Schnellwechselring ist stufenlos verstellbar. Diese Handwerkzeuge können zum Innen- und Außenspannen von verschiedenen Profilen verwendet werden. Eckspanner werden universell eingesetzt, um rechtwinklig zueinander stehende Teile zu sichern. Auch die Dicke der einzelnen Komponenten kann variieren. Die Eckklemme verfügt über bewegliche Backen, die sich stufenlos an das jeweilige Werkstück anpassen lassen. Mit der Eckklemme ist es nicht nur möglich, die Klemme zu halten und zu fixieren, sondern auch die Backen exakt auszurichten.

Darüber hinaus ermöglicht eine Eckklemme auch die Befestigung von T- oder Eckverbindungen. Die klappbaren Spannbacken ermöglichen den Einsatz von Materialien unterschiedlicher Dicke. Klammern werden hauptsächlich in Unternehmen oder bei Arbeiten eingesetzt, bei denen Holz verwendet wird. So werden beispielsweise zwei oder mehr Werkstücke mit Spannzangen zusammengedrückt, bis der verwendete Klebstoff getrocknet ist. Dann werden die Klammern wieder entfernt. Sie werden daher verwendet, um mehrere Arbeiten vorübergehend zusammenzuhalten. Spezielle Arten von Klemmen, wie z.B. Türklammern, werden auch im Bausektor eingesetzt. Sie haben große Spannweiten und eine hohe Schließkraft, was die Montage von Türen erleichtert und vereinfacht. Aber auch normale Klemmen erleichtern und vereinfachen die Arbeit in vielen Bereichen. Schellen werden auch für die Kantenspannung oder den Möbelbau eingesetzt.

* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Filtern nach
Gewicht
  1. 0,02 kg (1)
  2. 0,05 kg (1)
  3. 0,07 kg (1)
  4. 0,08 kg (1)
  5. 0,10 kg (2)
  6. 0,12 kg (1)
  7. 0,14 kg (2)
  8. 0,17 kg (1)
  9. 0,18 kg (4)
  10. 0,23 kg (2)
  11. 0,26 kg (3)
  12. 0,27 kg (2)
  13. 0,28 kg (1)
  14. 0,29 kg (1)
  15. 0,30 kg (3)
  16. 0,31 kg (4)
  17. 0,32 kg (3)
  18. 0,35 kg (3)
  19. 0,37 kg (1)
  20. 0,40 kg (3)
  21. 0,42 kg (1)
  22. 0,43 kg (1)
  23. 0,48 kg (1)
  24. 0,49 kg (1)
  25. 0,52 kg (1)
  26. 0,53 kg (1)
  27. 0,55 kg (1)
  28. 0,57 kg (5)
  29. 0,64 kg (1)
  30. 0,66 kg (3)
  31. 0,72 kg (2)
  32. 0,73 kg (1)
  33. 0,82 kg (1)
  34. 0,83 kg (1)
  35. 0,92 kg (1)
  36. 0,93 kg (1)
  37. 0,94 kg (1)
  38. 0,95 kg (1)
  39. 1,00 kg (1)
  40. 1,01 kg (2)
  41. 1,04 kg (1)
  42. 1,05 kg (1)
  43. 1,06 kg (2)
  44. 1,10 kg (1)
  45. 1,11 kg (1)
  46. 1,16 kg (1)
  47. 1,25 kg (1)
  48. 1,26 kg (1)
  49. 1,27 kg (1)
  50. 1,34 kg (1)
  51. 1,35 kg (1)
  52. 1,40 kg (1)
  53. 1,42 kg (2)
  54. 1,44 kg (1)
  55. 1,46 kg (1)
  56. 1,54 kg (3)
  57. 1,61 kg (1)
  58. 1,67 kg (1)
  59. 1,68 kg (1)
  60. 1,70 kg (1)
  61. 1,76 kg (1)
  62. 1,77 kg (1)
  63. 1,78 kg (1)
  64. 1,89 kg (1)
  65. 1,91 kg (1)
  66. 1,96 kg (1)
  67. 1,97 kg (1)
  68. 2,01 kg (2)
  69. 2,03 kg (1)
  70. 2,06 kg (1)
  71. 2,07 kg (1)
  72. 2,10 kg (2)
  73. 2,11 kg (1)
  74. 2,12 kg (2)
  75. 2,13 kg (1)
  76. 2,15 kg (2)
  77. 2,20 kg (1)
  78. 2,22 kg (1)
  79. 2,27 kg (2)
  80. 2,30 kg (1)
  81. 2,33 kg (3)
  82. 2,35 kg (1)
  83. 2,41 kg (1)
  84. 2,44 kg (1)
  85. 2,46 kg (1)
  86. 2,47 kg (1)
  87. 2,48 kg (1)
  88. 2,52 kg (2)
  89. 2,58 kg (1)
  90. 2,61 kg (1)
  91. 2,70 kg (4)
  92. 2,76 kg (1)
  93. 2,82 kg (1)
  94. 2,83 kg (1)
  95. 2,84 kg (1)
  96. 2,87 kg (2)
  97. 2,90 kg (1)
  98. 2,95 kg (1)
  99. 2,97 kg (1)
  100. 3,00 kg (3)
  101. 3,06 kg (1)
  102. 3,10 kg (1)
  103. 3,20 kg (2)
  104. 3,22 kg (1)
  105. 3,29 kg (2)
  106. 3,40 kg (1)
  107. 3,41 kg (1)
  108. 3,45 kg (1)
  109. 3,48 kg (1)
  110. 3,50 kg (1)
  111. 3,53 kg (2)
  112. 3,59 kg (1)
  113. 3,75 kg (1)
  114. 3,80 kg (1)
  115. 3,85 kg (1)
  116. 3,87 kg (1)
  117. 4,00 kg (3)
  118. 4,01 kg (1)
  119. 4,03 kg (1)
  120. 4,05 kg (1)
  121. 4,25 kg (1)
  122. 4,28 kg (1)
  123. 4,45 kg (1)
  124. 4,50 kg (1)
  125. 4,67 kg (1)
  126. 4,69 kg (1)
  127. 4,78 kg (1)
  128. 4,95 kg (1)
  129. 5,06 kg (1)
  130. 5,15 kg (1)
  131. 5,32 kg (1)
  132. 5,61 kg (1)
  133. 5,87 kg (1)
  134. 5,97 kg (1)
  135. 6,10 kg (1)
  136. 6,65 kg (1)
  137. 6,66 kg (1)
  138. 6,67 kg (1)
  139. 7,15 kg (1)
  140. 7,23 kg (1)
  141. 7,39 kg (1)
  142. 7,80 kg (1)
  143. 8,00 kg (1)
  144. 8,10 kg (1)
  145. 8,35 kg (1)
  146. 8,41 kg (1)
  147. 9,42 kg (1)
  148. 9,90 kg (1)
  149. 10,66 kg (1)
  150. 13,00 kg (1)
  151. 17,50 kg (1)
Nach oben