Schraubendreher

ESD-Schraubendreher für Arbeiten in ESD-geschützten Bereichen

Der ESD-Schraubendreher ist ein ESD-Schraubendreher, der den Anforderungen des ESD-Bereichs entspricht. Dieser separate Raum ist für die Produktion und Montage von elektronischen und elektrotechnischen Komponenten reserviert. Sie sind sehr anspruchsvoll, da elektrostatische Entladungen enorme Schäden verursachen können. Der ESD-Schraubendreher wirkt diesen Schäden entgegen, indem er die Last kontrolliert entsorgt.

                        

Insgesamt: 521 Artikel

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. ...
  7. 14

Insgesamt: 521 Artikel

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. ...
  7. 14

Ideale Schraubendreher für die Elektronikbranche

Das wohl wichtigste Element für die kontrollierte Ableitung elektrostatischer Ladungen ist der Griff des Werkzeugs. Deshalb sind die Voraussetzungen der DIN EN 61340-5 geregelt. Andere Vorschriften und Normen wirken sich auch auf die Konstruktion des Schraubendrehers aus. Der ESD-Bereich, in dem der Schraubendreher verwendet wird, bestimmt die Anforderungen an den Schraubendreher

Neben der ESD-konformen Bedienbarkeit werden auch Anforderungen an Benutzerfreundlichkeit, Qualität, Ergonomie, Langlebigkeit und die Art des Schraubendrehers gestellt. Auch hier haben Sie die Wahl zwischen ESD-Innensechskantschraubern, ESD-Innensechskantschlüsseln oder Pozidriv ESD-Schraubendrehern. Es werden Schraubendreher-Sets für ein breites Anwendungsspektrum empfohlen.

ESD in der Elektronik

Elektrostatische Entladung ist eine kurze und abrupte Entladung zwischen Substanzen, die mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten geladen werden. Die bekannteste Form dieser Entladung ist der Blitz während eines Gewitters. In der Elektronik sind die elektrostatischen Entladungen relativ gering, verursachen aber ähnliche Schäden am Blitz. Bei der Herstellung und Montage von elektrotechnischen und elektronischen Komponenten ist der Mensch der gefährlichste Faktor. Die elektrostatische Aufladung kann bis zu 30 mJ (Milli-Joule) betragen und elektrostatische Entladungen bis zu 30 A (Ampere) erzeugen. Die Entladungen können in die Bauteile eindringen und schwere Schäden oder sogar Funktionsverluste verursachen.

Sicherheit ohne Entladung

Die ESD-Schutzzone bietet den höchstmöglichen Schutz vor Beschädigungen von Bauteilen. Dieser eingeschränkte Schutzraum ist in seiner Gesamtheit als Ableitung konzipiert: Inventar, Werkzeuge, Arbeitsflächen, Schutzkleidung und Erdung sorgen dafür, dass die elektrostatische Ladung abgeleitet, reduziert oder vermieden wird. Der Potentialausgleich von unterschiedlich geladenen Körpern erfolgt in kontrollierten Bahnen. Auf diese Weise kann eine Beschädigung der elektronischen Komponenten weitgehend vermieden werden. Werkzeuge wie der ESD-Schraubendreher sind ein Element innerhalb der ESD-Schutzzone.

Sichere Bedienung mit VDE-Schraubendreher

Es ist nicht immer möglich, mit einem Elektroschrauber zurückzutreten. Handschrauber, wie z.B. Handwerkzeuge, sind immer stromunabhängig und mobil. Durch die Leuchtfarben (gelb und rot) am Griff und die Isolation zur Spitze sind VDE-Schraubendreher optisch in vielerlei Hinsicht bekannt. In der Werkzeugkiste von Elektrikern und anderen Berufen, ob in der Automobil-, Bau-, Metall-, Industrie- oder Fabrikhalle, finden sich diese Schraubendreher.

Für die Isolierung

Bei Nennspannungen von 500 bis 1000 V ist der Isolierungswiderstand in elektrischen Anlagen kleiner oder gleich 1, Elektroschrauber müssen die neue, strengere Norm DIN EN 60900 und die Kälteschlagtests bei -40 °C erfüllen. Die Einzelprüfung wird in der Regel im Wasser mit 10.000 Volt Spannung durchgeführt.

Griffe und Messer für VDE-Schraubendreher

Der Handgriff verfügt über eine ein- (rot) oder zweifarbige (rot, gelb) Mehrkomponentenisolierung und ist ergonomisch geformt. Die Klingen sind aus gehärtetem, hochlegiertem Stahl gefertigt. Zu diesen Profilen gehören Schnitt, Kreuzschlitz, Pozidriv als spezielle Kreuzmuffe, Innensechskant am Inbusschlüssel oder Innensechskant mit T-Griff.

Die Werkzeugspitzen sind teilweise ebenfalls poliert und haben deshalb eine Schutzbeschichtung auf Eisenoberflächen, um eine Korrosion zu verhindern. Oxidation lässt das Metall schwarz erscheinen.

Pozidriv

Die spezielle Pozidriv-Kreuzschlitz wird hauptsächlich für Senkschrauben im Handwerk, als Nagelschrauben und Spaxschrauben eingesetzt.

Sechskantseite mit Quergriff

Der VDE-Innensechskant Inbusschlüssel ist ein T-Schlüssel nach DIN 7440, der auch bis zu 1000 Volt schützt.

Winkelschrauber: klassisch für selten verwendete Antriebsprofile

Ein Vierkantschrauber ist ein Werkzeug für Schraubendreher mit einem Vierkantprofilschrauber. Die Standardgrößen reichen von 00 und 0 bis 4 und Sie finden auch Werkzeuge mit speziellen Antriebsprofilen. Die Arbeitsgeschwindigkeit und die Kräfte, die auf diese Spezialschrauber ausgeübt werden können, sind aufgrund ihrer Konstruktion niedrig. Ratschen mit den dazugehörigen Bits oder Bits für Elektroschrauber versprechen dagegen höhere Kräfte oder höhere Arbeitsgeschwindigkeiten.

Obere Größen

Das Vierkant-Antriebsprofil besteht im Wesentlichen aus sechs verschiedenen Bitgrößen: 00, 0, 1, 2, 3 und 4. Die Spitzengröße 00 ist die kleinste und die 4 die größte. Darüber hinaus gibt es viele Sonderwerkzeuge auf dem Markt mit Sondergrößen ab Standardgröße 4, bei denen individuelle Stiftgrößen einem Satz von Schraubengrößen zugeordnet werden können. Es ist nicht möglich, die Gewindeabmessungen direkt der Endgröße zuzuordnen. Bevor Sie eine Bestellung aufgeben, überprüfen Sie bitte die gewünschte Spitzengröße.

Farbkennzeichnung von Vierkantschraubern

Je nach Modell sind einige Vierkantschraubendreher farblich gekennzeichnet. Dies trägt zu einem schnellen Aussehen und Griff bei, der den richtigen Schraubendreher in die Hand nimmt. Jeder quadratische Punkt hat eine bestimmte Farbe.

Tipps für den Kauf von Vierkantschraubern

Überprüfen Sie die Verwendung von quadratischen Elementen. Diese vielseitige und effektive Lösung kann mit einem Schraubendreher oder Bithalter und Elektroschrauber verwendet werden. Für Arbeiten am Hang und auf engstem Raum gibt es auch eine Reihe von Spezialadaptern.
Bitte beachten Sie beim Kauf die Größe der Spitze. Im Vergleich zu Ausgrabungen oder Kreuzantrieben kann ein Vierkantschrauber nicht nur vorübergehend für kleinere oder größere Spitzen verwendet werden. Das Quadrat ist ähnlich wie ein hexagonales Nest.

Spannungsprüfer-Schraubendreher

Ein Spannungsprüfer-Schraubendreher wird auch als Phasen-Prüfer bezeichnet und dient zur Überprüfung von elektrischen Leitungen auf Spannungen. Der Phasenscanner visualisiert die Wechselspannung von 100 - 250 V und Frequenzen vom Erdpotential bis 500 Hz. So können Sie die erforderliche Phase für alte Kabel mit ungewöhnlichen Farbcodes bestimmen.

Wie funktioniert ein Spannungsprüfer-Schraubendreher?

Der Bau und die Funktionen sind äußerst simpel, ebenso wie ihre Verwendung. Das Schraubergehäuse beinhaltet einen Vorwiderstand und eine kleine Glühbirne. Die Schraubendreherspitze wird gegen die Führung - z.B. im Schlitz - gehalten, während der Finger auf der anderen Seite des Prüfgerätes platziert wird. Wenn der Leiter eine Phase ist, in der der elektrische Strom fließen kann, leuchten die Glühbirnen auf. Bei richtiger Anwendung ist diese Art von Test völlig unbedenklich für den menschlichen Körper, da nur die Spannungen im Mikroampere Bereich die Haut betreffen. Natürlich gibt es keine Anzeichen für einen Kontakt mit dem Schutzkabel, so dass immer beide Löcher in der Fassung überprüft werden.

Phasenprüfer mit verschiedenen Breiten der Klingen

Phasentester sind in unterschiedlichen Klingenbreiten in den Maßen unter 1 mm bis 1 cm erhältlich. Auch bei der Spannungsanzeige ergeben sich Differenzen - einige Phasentester zeigen Spannungen bis zu 100 V, andere decken nur einen Bereich von ca. 200 bis 250 V ab. Jetzt gibt es auch einpolige, berührungslose, einpolige, einpolige, einpolige, einpolige Spannungsdetektoren und mehrpolige Spannungsdetektoren für den Einbau in Schaltungen.

Unzuverlässigkeit

Da ein Spannungsprüfer-Schraubendreher eine sehr einfache Möglichkeit zum schnellen Überprüfen ist, sind die Spannungsanzeigen eventuell manchmal falsch. Eine Glühbirne kann trotz vorhandener Spannung im Kabel aufgrund der Bodenbeschaffenheit des Geräts und der Umgebung nicht leuchten, selbst wenn die Haut trocken ist, kann sie Schäden verursachen. Umgekehrt kann die Spannung auch dann angezeigt werden, wenn das Kabel nicht elektrisch leitfähig ist. Der Grund dafür ist oft die Parallelschleife des externen Kabels, die eine kapazitive Kopplung erzeugt. Erfahrene Elektriker sind mit diesen Phänomenen vertraut und verwenden bipolare Spannungsprüfer (Duspol) für zuverlässige Prüfungen.

Was ist bei dem Einsatz eines Phasenabtasters zu beachten?

Um sicherzustellen, dass der Zugprüfschrauber seine Funktion bei längerer Nutzung behält, sollte er nur bestimmungsgemäß verwendet werden. Unter keinen Umständen darf er wie ein normaler Schraubendreher verwendet werden, da er schnell Schäden verursachen kann. Es darf auch nicht mit Wasser in Berührung kommen, was es unbrauchbar machen kann. Phasentester sind nicht für den Einsatz in Feuchträumen oder im Freien zugelassen, da ihre Isolationseigenschaften unter feuchten Bedingungen praktisch nicht vorhanden sind.

* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Filtern nach
Nach oben