Schmierstoffe u. Schmiermittel

Schmierstoffe sind eine Mischung aus Grundölen und Additiven, die je nach Anwendung ausgewählt werden. Der Anteil der Grundöle im Endprodukt liegt in der Regel zwischen 70% und 95%. Additive sind diverse Zusatzstoffe  mit unterschiedlichen Funktionen, wie zum Beispiel der Reinigungsfunktion.

Insgesamt: 413 Artikel

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. ...
  7. 11

Insgesamt: 413 Artikel

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. ...
  7. 11

Die Additive wirken darüber hianus der Schaumbildung entgegen oder  verbessern den Viskositätsindex. Über die Viskosität wir die Zähflüssigkeit oder Zähigkeit von Flüssigkeiten angegeben. Eine dickflüssigere Flüssigkeit hat auch eine höhere Viskosität und eine dünnflüssige hat dementsprechend eine geringere Viskosität. Schmierstoffe bzw. Schmiermittel werden insbesondere im Automobilsektor (v.a. Motorenöle, Getriebeöle) wie auch in der Industrie (zum Beispiel Schneidöle und Fette) eingesetzt. 

Obwohl oft nur als Schmierstoff bezeichnet, muss der Schmierstoff neben Aufgaben wie beispielsweise die Reibung und den Verschleiß zu verringern, die  Kraftübertragung, die Kühlung oder die Funktion Schwingungen zu dämpfen, noch weitere unterschiedlichste Aufgaben erfüllen. So werden Schmierstoffe beispielsweise verwendet, um Wärme zu transportieren oder um Materialien vor Korrosion zu schützen. Außerdem werden sie auch gerne zum Abdichten verwendet. Darüber hinaus neutralisiert der Schmierstoff aggressive Verbrennungsprodukte.

Eine Unterkategorie sind die Schmierpasten
Schmierpasten beinhalten einen besonders großen  Anteil an Festschmierstoffen. Ein essenzielles Auswahlkriterium für Pasten ist die Temperatur im Einsatzbereich der Paste. Außerdem sind  die jeweiligen Anforderungen an die Schmierfähigkeit, die Druckbelastbarkeit, die Trennwirkung und die  Flüssigkeits- und Materialkopplung ein entscheidender Faktor. Einfluss der Temperatur auf die Wahl der Schmierpasten:
Werden Schmierpasten bei hohen Temperaturen eingesetzt, bei denen das Grundöl ab ca. 120 °C langsam verdampft, muss das Trockenschmierverhalten der Festschmierstoffpakete berücksichtigt werden.

Bei uns finden Sie eine große Auswahl an verschiedenen Arten von Schmierstoffen für sämtliche Einsatzbereiche und Anforderungen.

* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten