Drehmomentprüfgerät und -vervielfältiger

Drehmomentprüfgerät

Das Drehmoment ist ein wichtiger mechanischer Parameter bei der Montage. Sie zeigt die Kraft an, mit der die Verbindung zusammengehalten wird. Jedes Ventil hat sein eigenes, individuelles Drehmoment, je nach Anwendung. Diese Werte können mit einem Drehmomentmesser ermittelt werden. Es eignet sich auch für die Prüfung von Drehmomentmessgeräten wie Drehmomentschlüssel.

Insgesamt: 17 Artikel

pro Seite

Insgesamt: 17 Artikel

pro Seite

Eigenschaften eines Drehmomentprüfers

Ein Drehmomenttester ist ein Messgerät, das das Drehmoment einer Schraubverbindung oder eines Drehmomentschlüssels reproduziert. Sie steuert auch Schraubendreher wie Akkuschrauber oder Drehmomentschlüssel. Dazu steht eine Vielzahl von Messgeräten zur Verfügung, die für jede individuelle Aufgabe den richtigen Tester anbieten.

Jeder Drehmomentmesser hat die folgenden Eigenschaften

Messbereich,
Messgenauigkeit,
mobile oder stationäre Ausführung,
Bedienung und Benutzerfreundlichkeit,
Breites Spektrum an Funktionen, Ein- und Ausgängen für Daten- und Speichervarianten.

Basierend auf diesen Besonderheiten können Sie das optimale Testwerkzeug auswählen.

Messbereich und Genauigkeit

Bevor man sich für einen Drehmomenttester entscheidet, ist es notwendig, die zu prüfenden Objekte zu analysieren. Sind das einfache Schraubverbindungen oder sollten einzelne Schraubendreher getestet werden? Diese Analyse geht auch mit der Notwendigkeit eines Messbereichs und der erforderlichen Messgenauigkeit einher. Der Messbereich umfasst das zu prüfende minimale und maximale Drehmoment. Im Falle einer Überlastung kann das Prüfgerät beschädigt werden, und wenn der Messbereich zu groß ist, sind die Minimalwerte ungenau. Der maximale Drehmomentbereich (Full Scale oder FS) ist der Anfangswert der Messgenauigkeit. Sie ist maschinenspezifisch.

Aufbau und Funktionen

Der Drehmomenttester kann stationär oder mobil sein. Die erforderlichen Funktionen sind nur an den Einsatzbereich angepasst. Es stehen einfache Geräte bis hin zu PC-Ausgangstestern, Speicherplätzen, Berechnungsvarianten und Überwachungsfunktionen zur Verfügung.

Bedienung und Benutzerfreundlichkeit

Die Bedienung und der Bedienkomfort hängen wesentlich davon ab, wie gut das Prüfgerät in den Anwendungsbereich passt. Je besser es für die Bedingungen optimiert ist, desto schneller und zuverlässiger sind die Messungen.

Zubehör für Drehmomentprüfgeräte

Die Erweiterung für einen Drehmomentprüfer ist ein Drehmomentwandler. Elektrische Drehmomentschlüssel und Drehmomentprüfgeräte erhöhen die Funktionalität von Schraub- und Drehmomentverbindungen.

* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Nach oben